:. Information

Startseite
Über uns
Kontakt
Partner
Bilder
Urlaub
Tipps & Tricks


:. Asia

Philippines
Thailand
Indonesien
China
Japan
Vietnam
Malaysia


:. Europa

Deutschland
Spanien
Italien
Schweiz
Frankreich
Ungarn
Polen


:. Afrika

Kenia
Tunesien
Namibia
Marokko
Südafrika
Madagaskar
Senegal


:. Amerika

U.S.A.
Brasilien
Mexiko
Cuba
Karibik
Bolivien
Costa Rica


:. Spezialitäten

Classic BBQ
Fiesta
Fondue
Geburtstag
Frühstück
Snacks
Likör ansetzen


:. Bezugsquellen

Alkohol / Bier
Alkoholfrei
Asia Food
America Food
Spanish Food
Kochklamotten
Anderes


:. Bezugsquellen


:. Besucher
Online Counter
:. Rezept

Vietnamesische Pho Bo

Diese Power-Suppe kann man in Vietnam in jeder Strasse kaufen. Sogar morgens, wenn man sich schlapp fühlt, gibt's keinen besseren Muntermacher.



FÜR 4 PERSONEN
Zubereitungszeit: 80 Minuten
1 kg Rinderbeinscheiben
1 Stück Ingwer (ca. 30 g)
1 Knoblauchzehe, 1 Zwiebel
1/2 TL schwarzer Pfefferkörner, Salz
100 g breite Reisbandnudeln
1 rote Chilischote
2 Frühlingszwiebeln
1 1/2 Bio-Limetten
12 Blätter Thai-Basilikum
150 g Rinderfilet
1 EL Sonnenblumenöl
1 Sternanis, 1 Nelke
1/2 Zimtstange, 1 EL Sojasauce
Passiertuch

Die Rinderbeinscheiben in einem großen Topf mit kaltem Wasser bedecken. Langsam erhitzen und aufkochen, dann in ein Sieb abgießen und die Fleischscheiben kalt abbrausen. Zwischendurch den Ingwer schälen und fein hacken, Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel halbieren.
Den Topf stark erhitzen. Die Zwiebelhälften mit den Schnittflächen nach unten hineinlegen und kräftig anrösten. Mit 2 l kaltem Wasser aufgießen, die Beinscheiben, den Ingwer, den Knoblauch und die Pfefferkörner dazugeben, wenig salzen. Alles aufkochen und bei schwacher Hitze 2 Std. köcheln lassen. Die Trübstoffe mit einer Schaumkelle ab und zu abnehmen.
Die Nudeln nach Packungsanweisung einweichen und garen, dann in ein Sieb abgießen. Chili putzen, entkernen, waschen, fein hacken. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, fein schneiden. Die ganze Limette heiß waschen und vierteln, die Limettenhälfte auspressen. Die Basilikumblätter abbrausen und trocken tupfen. Das Rinderfilet in sehr dünne Scheiben schneiden.
Beinscheiben und Zwiebel aus der Brühe nehmen, das Fleisch etwas abkühlen lassen. Ein Sieb mit dem Passiertuch auslegen, die Brühe hineingießen und filtern. Das Fleisch der Beinscheiben von den Knochen lösen, große Stücke mundgerecht schneiden.
Das Öl in dem Topf erhitzen. Chili und Gewürze kurz darin anrösten. Die Brühe dazugießen und aufkochen. Nudeln, Zwiebeln und das Beinfleisch dazugeben und 3 Min. leicht köcheln lassen. Mit Sojasauce, Limettensaft und Salz würzen. Die Suppe auf Schalen verteilen, das Rinderfilet darauf anrichten, Basilikum darüberstreuen. Mit den Limettenvierteln servieren.



Vietnamesisches Dressing



Ergibt: etwa 200 ml
Zubereitungszeit: 15 Minuten

2 Bio-Limetten
2 EL Reis- oder Weißweinessig
1 EL Palm- oder Roh-Rohrzucker (z. B. Muscovado)
1 Stück Ingwer (etwa 2 cm)
2 Knoblauchzehen
1 Bund Koriandergrün
50 ml Sonnenblumenöl
100 ml Kokosmilch
½ TL Fisch- oder Sojasauce
getrocknete Chili-Flakes (wer mag)
gut verschließbare Flasche (sterilisiert)
Die Limetten heiß waschen und abtrocknen, die Schale von 1 Limette fein abreiben, beide Früchte auspressen. Schale und 4 EL Saft mit Essig und Zucker in einen hohen Rührbecher geben, umrühren und 5 Minuten stehen lassen.
In der Zwischenzeit Ingwer und Knoblauch schälen, fein hacken. Den Koriander abbrausen, trocken schütteln und hacken. Alles zusammen mit Öl, Kokosmilch, Fisch- oder Sojasauce und eventuell Chili-Flakes in den Rührbecher geben.
Das Dressing so lange mit einem Pürierstab aufmixen, bis beinahe keine Korianderstücke mehr erkennbar sind. Dressing in die Flasche füllen, gut verschließen und bis zum Verschenken im Kühlschrank aufbewahren. Vor der Verwendung immer kurz aufschütteln.


:. Werbung

Made in Philippines


:. Werbung


:. MorroJable.de

designed by
MorroJable.de
:. Esperanza Fuerteventura

Hunde auf Fuerteventura brauchen DEINE Hilfe!



© 2016 by MorroJable.de